Sie sind hier: Startseite / Rezepte

Rezepte

Garnelen auf gefüllten Spinat-Champignons mit Schafskäse überbacken

Vorspeisen, Meeresfrüchte

Garnelen auf Spinat-Champignons

 

Zutaten (für 4 Personen):

16 große Champignons

500 g frischer Blattspinat

16 frische, große Garnelen

2 Knoblauchzehen

100 ml Sahne

350 g Schafskäse

Salz, Pfeffer

16 Zuckerschoten

4 lange asiatische Bohnen

Olivenöl

 

Zubereitung:

Champignons reinigen und die Stiele entfernen.

Spinat waschen und zusammen mit dem fein geschnittenen Knoblauch in etwas Olivenöl in der Pfanne anbraten bis der Spinat zerfallen ist.

Mit Sahne ablöschen, salzen und pfeffern.

Spinat-Knoblauch-Mischung in die Champignons füllen.

Champignons mit Garnelen und Schafskäse-Scheiben belegen.

Bei 125 Grad im Backofen auf einem Backblech ca.15 Minuten überbacken.

In der Zwischenzeit die Bohnen ca. 7 Minuten kochen.

Anschließend mit den Zuckerschoten in einer Pfanne mit etwas Olivenöl bei kleiner Hitze braten.

Etwas salzen und pfeffern.

Champignons, Bohnen und Zuckerschoten auf 4 großen Tellern anrichten.


Guten Appetit!

Medaillons vom Lammrücken in Senfkruste auf Rotweinsoße

Fleischgerichte

Lammrücken in Senfkruste

 

Zutaten:

800 g Lammrücken

ca. 100 g Senfsaat

1 große, rote Zwiebel

100 ml Lamm-Jus

300 ml Rotwein

Olivenöl, Salz und Pfeffer

ca. 75 g kalte Butter

je 1 Zweig Rosmarin und Thymian

8 Mini-Auberginen

 

Zubereitung:

Lammrücken in 8 gleich große Medaillons schneiden, salzen und pfeffern.

In der Senfsaat wälzen und diese fest andrücken.

Von allen Seiten in Olivenöl anbraten und auf ein Backblech legen.

Mini-Auberginen etwas zum Fächer einschneiden und mit aufs Backblech geben.

Etwa 11-12 Minuten bei 110 Grad backen.

 

Soße:

Zwiebel in feine Würfel schneiden und in etwas Olivenöl glasig braten.

Mit Rotwein und Lamm-Jus ablöschen.

Rosmarin und Thymian dazugeben und kräftig einkochen lassen.

Durch ein Sieb streichen und mit der kalten Butter etwas eindicken.

Lamm-Medaillons auf etwas Rotweinsoße anrichten und je 2 Auberginen dazu legen.

 

Als Beilage ein paar frische Bandnudeln mit etwas Butter.

 

Guten Appetit!

Mango-Mousse auf Vanille- und Schokoladensoße

Desserts

Mango-Mousse

 

Zutaten:

4-5 Flugmangos

8 Blatt Gelantine

Schokoladen- und Vanillesoße

1 EL Zucker

200 ml frische Sahne

 

Zubereitung:

Mangos schälen, entsteinen und in einem Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren.

Danach durch ein Sieb streichen.

Gelatine ca. 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und mit etwas heißem Wasser vollständig auflösen.

Dann langsam unter das Püree rühren.

Circa 1 Stunde im Kühschrank kühlen.

Wenn die Gelatine etwas angezogen hat, die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben und ca. 4 Stunden im Kühlschrank kühlen.

Auf einem Spiegel von Vanille- und Schokoladensoße in Nocken anrichten.


Guten Appetit!